Sonntag, 22. Januar 2012

Sonntag, 15. Januar 2012

Run off. Live in the woods. You and I, we could make it!

"Als Katniss erfährt, dass das Los auf ihre kleine Schwester Prim gefallen ist, zögert sie keinen Moment. Um Prim zu schützen, meldet sie sich an ihrer Stelle für die alljährlich stattfindenden Spiele von Panem – in dem sicheren Wissen, damit ihr eigenes Todesurteil unterschrieben zu haben. Denn von den 24 Kandidaten darf nur ein einziger überleben. Zusammen mit Peeta, einem Jungen aus ihrem Distrikt, wird Katniss in die Arena geschickt, um sich dem Kampf zu stellen. Beiden ist klar, dass sie sich früher oder später als Feinde gegenüberstehen werden. Doch dann rettet Peeta Katniss das Leben…"                                           
                                                                                                         (Text auf dem Einband des 1. Buches)



Einige von euch kennen doch sicherlich die Triologie "Die Tribute von Panem", oder? Also ich persönlich finde die richtig gut und freue mich schon riesig, denn inzwischen wurde der erste Band verfilmt und kommt bei uns am 22. März ins Kino. Ich möchte euch dieses Buch ans Herzen legen, denn ich habe sowohl den ersten als auch die beiden folgenden innerhalb von 2 Tagen verschlungen. Und das sind ziemliche Wälzer! Na wie auch immer, nun kommt der Film ins Kino und es heißt schon jetzt, dass die Reihe erfolgreicher werden könnte als Bis(s)! Zitat gefällig?! "Für Leute, die das Buch noch nicht gelesen haben, ist es am einfachsten mit dem Satz zu erklären: Es ist besser als Bis(s)!" Alles klar?! ;)
Also wie gesagt, ich freue mich! Aber leider finde ich den Trailer nicht so gut gelungen. Er entspricht überhaupt nicht meinen Vorstellungen. Das bzw. der einzige, der mir so wirklich positiv aufgefallen ist, ist Liam Hemsworth. Ich liebe diesen Typen einfach, er ist unglaublich heiß! Obwohl er mir in blond auch irgendwie besser gefällt…
Was soll ich noch sagen?! Trotz meines bisherigen Eindrucks werde ich ihn mir natürlich sofort angucken. Ich hoffe wirklich, dass der Film mich nicht so wie der Trailer enttäuscht. Denn das Buch ist großes Kino!



Sonntag, 8. Januar 2012

AND I'M AIMING RIGHT AT YOU

Das süße Armband ist aus Chile. Von dem Gastschüler, der seit Samstag bei uns ist.
Der Film ist richtig gut! Bin grade erst wiedergekommen aber war total begeistert! Sehr empfehlenswert, den muss man gesehen haben!
Danke! Für unglaubliche 80 Leser innerhalb 3 Wochen!

THAT'S WHEN I LOOK AT YOU

Leute, Leute, Leute!
Es gibt da sowas neues auf dem Nagellack-Markt. Okay, kann auch sein, dass es schon wieder älter ist. Für mich ist es auf jeden Fall neu:

Magnet-Nagellack !

Was das ist? Wie das Funktioniert?
Man lackiert sich die Nägel mit diesem bestimmten Nagellack und dann fährt man mit einem Magnet über die Nägel. Der Magnet zieht den Lack an und zeichnet dadurch Muster in den Nagellack. Ist nicht für jeden was, aber ausprobieren will ich das unbedingt mal!

Freitag, 6. Januar 2012

OUTFIT - 6.1.12



watch - Andora | bag - Primark | jeans - A&F | sweater - H&M

Donnerstag, 5. Januar 2012

AND SUPERGIRLS JUST FLY







Ich steh' ja eigentlich wirklich nicht auf diesen Hype, der um die ganzen Hollywood-Neuheiten gemacht wird. Den größten Teil der Schönheitsfabrik verachte ich. Nur ganz wenige von denen schaffen es, mich von ihnen zu überzeugen. Die eine, die ich wirklich bewundere, ist Blake Lively. Sie ist so unglaublich schön, so unglaublich stilvoll, so unglaublich inspirierend! Wenn ich ein Vorbild habe, dann ist es Blake.






Ihren Stil beschreibt man am besten mit lässiger Eleganz gepaart mit einem Touch Extravaganz. Kein Wunder also, dass Karl Lagerfeld Miss Lively ebenfalls vergöttert. Es ist Blake, die einen von den ganzen Chanel-Werbungen verführerisch anschaut.
Und da selbst ich meine Abneigung gegen Jung-Stars für das GossipGirl abgelegt habe, wird wohl bald die ganze Welt ihrem wunderbaren Charm erliegen.
Cheers. Auf dich, Blake. :*

Mittwoch, 4. Januar 2012

HOPES AND DREAMS

Heute war ich mit meiner besten Freundin auf einem Kurz-Shopping-Trip. Abgesehen davon, dass wir bestimmt 2 Stunden bei Starbucks mit quatschen verbracht haben, waren wir noch bei H&M. Die ganzen Sachen im Katalog waren so vielversprechend und nachdem ich im Internet mal alles, was ich haben wollte, in den "Einkaufskorb" gelegt hatte und auf einen Wert über 800€ gekommen bin, musste ich mich selbst überzeugen. Eine orangene Jeans hatte es mir besonders angetan aber irgendwie bin ich anscheinend zu dünn. ;) Auf jeden Fall saß die irgendwie nicht so, wie sie sitzen sollte. Als Trost hab ich mich dann kurzerhand für einen orangenen Pulli mit einer Knopfleiste im Nacken, einen orangenen Gürtel und einen wunderbaren crèmefarbenen Pulli mit goldenen Einsätzen entschieden.
Heißt so viel wie: Ich feier mich durch's Leben! ;)

Euch noch einen schönen Rest-Abend. :*


everything - H&M