Sonntag, 27. August 2017

OUTFIT 27 AUG 2017

Shirt - Zara | Trousers - Bershka | Shoes - Bugatti
 Follow me on Facebook / Bloglovin / Instagram

Freitag, 11. August 2017

OUTFIT 11 AUG 2017



Boots - Sacha Shoes* | Jumpsuit - Mango | Sunnies - Ray Ban
Follow me on Facebook / Bloglovin / Instagram

Sonntag, 6. August 2017

QUÀ PHÊ, BERLIN

Dieses fancy Berliner Restaurant wollte ich euch nicht vorenthalten. Wenn man mal was ganz anderes vietnamesisches essen möchte, sprich keine Pho oder Frühlingsrollen, dann ist man hier genau richtig aufgehoben. Der Salat ist nicht unbedingt außergewöhnlich, aber das Omelett und die herzhaften Germknödel kann ich euch wirklich ans Herz legen.


Quà Phê | Max-Beer-Straße 37, 10119 Berlin

Follow me on Facebook / Bloglovin / Instagram

Dienstag, 1. August 2017

BYE BYE BERLIN



***Verrückt, wie schnell die Zeit vergeht. Jetzt studiere ich schon seit 2 Monaten und wohne noch etwas länger in Berlin. Und obwohl das eigentlich gar nicht so lange ist, fühlt es sich an wie eine Ewigkeit. Fast täglich fährt man mit den selben Bahnen dieselbe Strecke, man trifft sich mit den gleichen Leuten, geht in das gleiche Restaurant. Klar ist es irgendwo schön, eine Routine in einer ganz neuen Stadt zu haben, das heißt für mich auch irgendwie "irgendwo zu leben". Aber andererseits hätte ich nicht erwartet, so schnell in einen Alltagstrott zu verfallen. Das Verlangen, hier Neues zu sehen und zu entdecken, ist mir unbemerkt abhanden gekommen. Schade, denn ich bin mit so vielen Vorstellungen nach Berlin gekommen. Ich dachte, ich würde mich von Museen und Gallerien über tausende von fancy Shops in die verschiedensten Restaurants und Cafés hangeln. Und irgendwie war das am Anfang auch noch so, aber diese Spannung ist viel zu schnell verschwunden. Schon nach ein, zwei Wochen war die neue Umgebung nicht mehr neu, das ständige Bahnfahren und dabei fremde Gesichter sehen nicht mehr interessant - zumindest nicht mehr interessant genug. Verrückt, wie schnell die Zeit vergeht.***

Noch verrückter ist es, den Text, den ich vor über 7 Monaten geschrieben habe, jetzt zu lesen. Unfassbar, wie viel seitdem passiert ist und wie viel sich verändert hat. 10 Monate in Berlin, 3 Praktika, 2 verschiedene Studiengänge genau so wie 2 Jobs - man kann nicht sagen, dass ich nicht versucht hätte, mich in der Stadt zurecht zu finden, mir meinen Platz dort zu suchen. Aber irgendwie hat es nicht so funktioniert, wie ich es gerne wollte. Berlin und ich, wir sind irgendwie nicht so ganz warm geworden miteinander. Deshalb bin ich nun zurück in Hamburg, ab Oktober geht das ganze Studium-/Umzug-/Stadtchaos wieder los. Bis dahin verbringe ich viel Zeit mit meiner Familie, reise durch Europa und genieße den Sommer und die Freiheit. Wer weiß, vielleicht zieht es mich irgendwann zurück nach Berlin, vielleicht auch eher als erwartet. Aber momentan tut es gut, zurück in meiner kleinen, vertrauten Heimat zu sein.

Boots - Sacha Shoes* | Jumpsuit - Mango


Follow me on Facebook / Bloglovin / Instagram