Sonntag, 12. August 2012

YOU'RE ON MY HEART JUST LIKE A TATTOO


Tattoo - ja/nein/keine Ahnung/wen interessiert's/ihh/yes baby/???
Also ich überlege ja schon lange, mir ein Tattoo stechen zu lassen. Das kann einfach wunderwunderschön aussehen. Aber Tattoos sind so eine Sache, die kann man nicht mal eben so einfach rausnehmen wie Ohrringe, wenn man grade keine Lust darauf hat oder es nicht mehr mag.
Was tun also? Wenn überhaupt ein Tattoo, dann muss es definitiv filigran und zeitlos sein. Möglichst an einer etwas versteckten stelle wie zum Beispiel dem Nacken, die Innenseite eines Knöchels oder hinter dem Ohr. Was ich auch wirklich schön finde, ist ein schwarzer Schriftzug oder ein kleines schwarzes Zeichen auf einem Schulterblatt. Oder an der Innenseite des Handgelenkes.
Auf jeden Fall will ich vorher erstmal das Design (wenn ich eins finde, dass für mich wirklich, wirklich perfekt ist) mit Hennafarbe ausprobieren. Das hält dann bis zu einer Woche und man kann sich in dieser Zeit überlegen, ob das Tattoo wirklich zu einem passt...
Was haltet ihr davon? Habt ihr ein Tattoo? Und wenn ja, wo?

PS: Gewinnspiel auf http://weilwegenundso.blogspot.de/2012/08/gewinnspiel-misterspex.html?
http://fashionpassionloveblog.blogspot.de/2012/07/win-it.html;
Blogvorstellung auf 
http://mitternachtstraeumerin.blogspot.de/

Kommentare:

  1. Mir geht es genauso wie dir! Ich denke so etwas wie eine feder vögel oder ein spruch sind o.k...
    der platzt ist halt wichtig! den gerade arbeitgeber achten da besonders darauf. außerdemüberlege ich mir immer wie so ein tatoo wohl mit 70 aussieht, das heißt es muss an eine stelle die nicht so schnell hässliche falten bekommt :P

    AntwortenLöschen
  2. Ich denke auch wie ihr (:
    Aber ich selbst finde, deste kleiner, desto besser. Am schönsten am Rücken, Hals oder hinterm Ohr.
    Es musst nur an der richtige Stelle sein und es müsste ein Motiv sein,
    dass dir bis du über 7O/8O noch gefällt ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin genau deiner Meinung und habe das gleiche Problem wie du. Ich überlege mir auch schon seit einer Ewigkeit mir ein Tattoo stechen zu lassen und habe mich immer noch nicht dazu überwunden. Wie du es schon sagst, dass sollte man sich echt gut überlegen :) Wenn dann würde ich es mir auch an einer Stelle stechen lassen die nicht so auffällig ist, am Schulterblatt sehen Tattoos wirklich toll aus <3

    AntwortenLöschen
  4. Irgendwie finde ich Tattoos so wunderschön, aber an mir? Nee, eher nicht.
    Solche riesigen bunten finde ich aber ganz schrecklich :D
    Aber Federn oder Vögel finde ich richtig schön.
    Ich habe deinen tollen Blog übrigens in meiner Sidebar verlinkt :)
    LG

    AntwortenLöschen
  5. kenn ich ! :) aber du kannst echt zufrieden sein .- es ist echt toll ! :>

    AntwortenLöschen
  6. ich finde diese schwalbentatoos auch toll finde aber dass sie grad voll die "TRENDS" sind - so wie vor ein paar jahren die sterne ;D

    AntwortenLöschen
  7. Oh, was für ein schöner Blog! Dein Style gefällt mir total gut! :)

    AntwortenLöschen
  8. Die Tattoos gefallen mir wirklich ALLE total super! Und das witzige ist, dass ich die Stellen hinterm Ohr, Schulterblatt, Nacken & Handgelenk am schönsten finde. War es aber auch schon immer, vor allem das Handgelenk. Tattoos sind bei mir so eine Sache - mittlerweile finde ich sie super. Sehr sogar! Wo auch immer diese plötzliche Wandlung herkommt, sie ist da; Denn bis vor ca. 1/2 bis einem ganzen Jahr mochte ich sie überhaupt nicht, also wirklich GAR KEINE Tattoos. Wieso auch immer! Ich könnte mir sogar vorstellen, selbst eins zu haben - aber das wäre Jetzt. Man wüsste nie, wie es später ist, wobei man Tattoos ja eigentlich aus einem speziellen Grund hat und dieser ja für gewöhnlich nicht einfach verfliegen sollte. Aber bei mir kommt es einfach nicht infrage, es wäre mir viel, viel, viel zu schmerzhaft und ich müsste mich wohl bei dem Gedanken übergeben, dass mir da gerade Jemand in der Haut rumritzt :-D.

    AntwortenLöschen
  9. du hast eine neue leseriiiin :) sehr schöner blog, gefällt mir sehr :) bin durch die blog-award nominierung zu dir gekoommen :)

    so filigrane schriftzüge oder ein kleines schwarzes zeichen irgendwo an einer versteckten stelle gefallen mir schon, selbst würde ich mir aber nie ein tattoo stechen lassen. ich finde, sowas passt 1. einfach nicht zu mir und 2. hab ich das dann mein leben lang - auch noch wenn ich alt und runzelig bin. von daher kommt bei mir sowas mal gar nicht in frage.
    aber ich hab mir mal deine bilder angesehen und glaube, dass ein schönes tattoo auch gut zu dir passt, solange es eben einfach nicht zuuu auffällig, bunt ist, oder irgendwelche affigen chinesischen schriftzeichen enthält.

    ach ja: suuuper schöne fotos, ich ♥ deine haare *-*

    lg :)

    AntwortenLöschen
  10. Oh, vielen vielen Dank :)
    Das freut mich wirklich total.
    Ich finde Tattoos superschön. Allerdings können Tattoos auch lächerlich aussehen, z B finde ich es blöd, sich Motive tattovieren zu lassen, die erqade ''in'' sind - selbst, wenn sie vielleicht sehr schön sind.

    AntwortenLöschen
  11. Zu allererst: Du hast einen wundervollen Blog, ich hab dich direkt mal verfolgt und mich ein bisschen durchgeklickt! :))

    Ich würde mir auch gern ein Tattoo machen lassen! Ich könnte mich auch stundenlang durch Weheartit klicken und von den ganzen schönen Tattoos schwärmen, die man dort sieht...
    Meine Schwester hat auch ein Tattoo, 2 Schwalben auf dem Schulterblatt.
    Für mich würde das allerdings nicht in Frage kommen, da irgendwie viele so etwas haben, keine frage es ist schön, aber wenn ich mal ein Tattoo habe, dann will ich wenn man mich danach fragt nicht die Bedeutung einer Schwalbe erleutern, sondern eine persönliche Bedeutung, die Bedeutung die das Tattoo für mich hat.
    Ich hab schon was im Sinn, was ich mir unbedingt machen lassen will, aber ich bin mir noch über die Stelle unsicher und mir geht es wie dir, dass es wirklich perfekt sein muss! :))

    http://marisanatalie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Habe leider keins spiele aber auch schon seit längerem mit dem Gedanken mir eins stechen zu lassen, aber dann kommt die Vernunft und ich verwerfe den Gedanken wieder.
    Ich finde ein tattoo sollte eine Bedeutung für einen selbst haben und nicht nur gestochen werden weil es schön ist, wenn ein tattoo eine tiefere Bedeutung für einen selbst hat einen z.b an einen Lebensabschnitt erinnert bereut man es später glaub ich auch nicht. :)
    Würde mir selber wahrscheinlich ein unendlichkeitszeichen auf das Handgelenk machen oder Schwalben auf das schulterblatt :))

    www.fashion-hyper.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  13. ach bezüglich tatoos gez mir genauso wie dir! ich überleg auch öfters, aber bis jetzt hab ich "MEIN" motiv einfach noch nicht gefunden. die stelle, wo ich es haben würde ist hingegen schon fixer. wie auch dir, gefallen mir tatoos am handinnengelenk am besten. schulterblatt und am fuß gefällt mir auch sehr gut! :)

    ich warte noch auf einen schriftzug, der mir einfach auf anhieb zuspricht :)

    süße Grüße!

    AntwortenLöschen
  14. Ich hab insgesamt drei Stück. Bald folgt das nächste :)

    AntwortenLöschen
  15. Beautiful pictures!! The way you place them give meaning. Very Nice!

    http://vivailsecondovita.blogspot.com/2010/11/pear.html

    AntwortenLöschen
  16. Hab bisher zwei,an der Hüfte und am Hinterarm. Ich würde mir nur eins stechen lassen,wenn es für dich auch was Bedeutet.In 10 Jahren gefällt es dir dann vielleicht nicht mehr,wenn du es nur deshalb machen solltest,das wär mir zu riskant :)

    AntwortenLöschen
  17. Hey der Post ist ja schon etwas älter, aber ich bin gerade dabei einen post übers tattowieren zu schreiben und brauche noch Bildmaterial. Könnte ich deine Collage verwenden, wenn ich dich verlinke? Das wäre so toll! :)

    Alles Liebe
    Fly
    www.fluegelfrei.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Hier ist Platz für eure Gedanken, Lob, Anregungen oder ähnliches. Ich freue mich über jeden lieben Kommentar von euch. ♥

Thanks for having a look at my blog, I appreciate every single comment! ♥