Freitag, 1. November 2013

LAST DAYS OF SUMMER

 























Jetzt kommt die Wahrheit - und nur die Wahrheit.
Das, was ich die letzten knapp zwei Jahre versucht habe, ist gescheitert. Ich hätte es mir ja eigentlich denken können,
aber manchmal muss man auf unangenehme Weise des Besseren belehrt werden. Die letzten 23 Monate habe ich versucht, diesen Blog von meinem eigentlichen Leben abzutrennen. Kein Wort davon gegenüber Freunden, kein
richtiger Name. Wie die meisten sich vermutlich gedacht haben, heiße ich nicht Coco. Ich habe mir einen "Künstlernamen" gegeben, damit genau das, was jetzt grade passiert, nicht geschieht. Durch ein paar unglückliche Zufälle ist jemand aus meiner Schule auf den Blog hier gestoßen. Und nein, solche Leute halten natürlich nicht ihre Fresse. Nein, sie müssen es jeder Menschenseele erzählen, ob die's wissen will oder nicht. Für mich stellt sich nun
die Frage, wie ich damit umgehe. Ist es mir egal und ich blogge einfach weiter unter dem Namen Coco? Lösche
ich den Blog und damit hat sich das Thema? Ich weiß nicht, ob ich jetzt die richtige Entscheidung treffe aber nach
fast 2 Jahren Arbeit wegen so etwas aufgeben? Das ist mir dann auch zu dumm. Deshalb werde ich einfach wie
vorher weitermachen, egal wie viel und was andere darüber sagen. Es ist deren Pech, wenn sie kein eigenes
Leben haben und deshalb andere Leute stalken haha. ;)
Ich hoffe, ihr seid nicht in irgendeiner Weise enttäuscht von mir. Für mich ist dies momentan
glaube ich einfach die beste Lösung.

                                                                 Follow me on Facebook / Bloglovin / Instagram

Kommentare:

  1. Spinnst du den Blog aufgeben zu wollen? Mach dein ding und sei selbstbewusst!
    Ich liebe deinen Blog und deine Fotos und ich glaube ich bin nicht die einzige ;) <3

    AntwortenLöschen
  2. Bitte geb nicht auf! Ich denke manchmal auch so wie du, aber es ist einfach etwas, was zu mir gehört. Das Schreiben, das fotografieren mit meiner Freundin zusammen und und und. Und das würde ich auch nie aufgeben wollen, weil jeder hat klein angefangen und da denke ich mir. Man kann es schaffen!

    Hör nicht auf andere sondern auf dich und die, die dir treue Leser sind.

    Liebst ♥ Bella von thelittlecutethings
    http://www.the-little-cute-things.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. also du blogst doch in erster linie für dich und nicht für iwelche unerwünschten leute?! die es in der bloggerwelt immer wieder geben wird. da muss man einfach drüberstehen und denken "leckt mich" das ist meine sache! aufgeben ist der falsche weg, steh drüber und lass die unerwünschten reden. ich hoffe wir werden hier noch viel und weiterhin über dich und deinem blog lesen können ;) ich blogge auch nicht mit meinem richtigen namen, nicht mehr und ich bin schon seit 2009 dabei. also schaffst du das sicher auch. lg LionLady

    lion--lady.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Bei mir ist es genauso. Habe auch jahrelang niemandem etwas darüber erzählt, aber nach und nach haben meinen Blog ein paar Leute aus meinem Bekanntenkreis entdeckt. Mir ist das immer total unangenehm, obwohl es doch eigentlich so egal ist. Was ist daran schon schlimm? Bin da auch genauso zwiegespalten wie du, aber ich versuche das so gut es geht auszublenden. Am liebsten würde ich es zB meiner Schwester erzählen, aber ich trau mich nicht so ganz. Mach du bitte weiter! Dein Blog ist toll <3

    AntwortenLöschen
  5. Hehe ich nasch auch immer extrem viel im Cafe. Irgendwann roll ich da wirklich raus! :D

    AntwortenLöschen
  6. Hi,
    ich habe auch lange zeit aus dem gleiche grund unter nem anderen Namen gebloggt, und von meinem Blog wissen auch nur meine engsten Freunde. Seit kurzem blogge ich aber unter meinen echten Namen, weil es mir mittlerweilie irgendwie recht egal geworden ist, was andere über meinen Blog denken, vorallem da an meiner Schule ein paar Mädchen selber Blogs haben.
    Mach auf jeden Fall weiter. Und falls jemand irgendwas schlechtes über dich und deinen Blog sagt, kann ich dir sagen, dass die bestimmt nur neidisch sind und dir deinen Erfolg mit deinem Blog kaputt machen wollen!

    Ganz liebe Grüße
    Farina

    AntwortenLöschen
  7. Ich erzähle es auch niemand, aber halte es auch nicht geheim. Wenn es rauskommt, dann kommt es eben raus. Und wenn es manchen Menschen nicht passt, dann ist das so. Du solltest etwas, was dir gefällt, nicht einfach aufgeben, wegen irgendwelchen anderen Personen ;)
    Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  8. oh man weisst du was genau vor dieser situation habe ich so angst.. aber mach weitwr damit! sonst wuerdest du denen deine schwäche zeigen.
    und ich hab ehrlich gesagr auf noch keinem blog den joghurt gesehen:D aber ders super lecker:)

    AntwortenLöschen
  9. Ich versuche auch meinen Blog geheim zu halten, deshalb lasse ich mich auch nicht fotografieren. Darf ich fragen wie dein "Geheimnis" gelüftet wurde?

    LG http://styledazzled.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  10. Danke! :)
    Ich hatte meinen Blog am Anfang auch eher so "geheim" mit falschem Name, aber dann habe ich immer mehr Leuten davon erzählt und irgendwann habe ich dann alles überarbeitet, ein neues Design, mein richtiger Name und jetzt bin ich ganz zufrieden mit meinem Blog! :)
    Wenn dir das Bloggen Spaß macht würde ich auf jeden Fall weiter machen! :)

    Lg. Sophie ♥

    AntwortenLöschen
  11. Mir war es auch immer super unangenehm, wenn Leute aus meinem Umfeld Kenntnis von meinem Blog genommen haben. Ich hatte immer Angst davor, dass durch den Blog ein falsches Bild von mir produziert wird. Mittlerweile habe ich diese Angst allerdings etwas überwunden, da ich von Freunden und Bekannten auch positives Feedback erhalten habe.

    AntwortenLöschen
  12. erstmal find ich dein outfit hammer :)
    und ich kenn das, wenn man nicht will, dass jemand von seinem blog weiß... bisher hab ich es geschafft meinen weitesgehend geheim zu halten, aber meinen letzten habe ich aufgegeben, weil ihn zu viele Leute aus meinem Umfeld kannten... mach aber bitte weiter, denn ich finde deinen blog richtig toll :)

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin froh, dass du weiter machst. Ist doch echt egal, was andere sagen - du machst dein Ding und das ist gut so!

    Ich war in letzter Zeit gar nicht so aktiv, das tut mir Leid, versuch, dass jetzt wieder mehr hinzukriegen! ♥ Weißt du noch, wer ich bin? Haha

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen, finde ihn toll, hab mich entschlossen dir zu folgen und bin deshalb erleichtert, dass du weiter machst. Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  15. Dein Blog ist toll!:)) besonders das design- richtig schön!:)
    http://fashesion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  16. du siehst einfach toll aus! Danke für deinen Kommentar, ich finde du hast einen sehr schönen Blog((:

    AntwortenLöschen
  17. danke dir :) kann ich nur zurückgeben, echt klasse bilder!
    und ich hätte auch lieber noch ein wenig länger herbst...

    und zu deinem text, mir geht es genauso. bis jetzt habe ich eigentlich kaum jemanden von meinem blog erzählt und ich glaube wenn aus meinem umkreis jmd ihn entdecken sollte wäre mir das erstmal auch eher unangenehm...

    AntwortenLöschen
  18. ich bin heute zum ersten mal erst auf deinen blog gestoßen. aber trotzdem möchte ich dir sagen, hör nicht auf! lass die anderen reden, dein blog ist toll und viele mädchen lesen ihn bestimmt sehr gerne.
    ich liebe das blumenhaarband, das du auf den bildern trägst.
    schau doch mal auf meinem blog vorbei, ich habe ihn nach zwei jahren bloggerabstinez wiederbelebt: 31-85.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  19. Du bist wunderschön und hast so eine beneidenswerte Figur!
    Mach weiter so ♥
    http://lisa-justbreathe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  20. Diese Schuhe - ich bin verliebt.
    Du siehst echt toll aus!

    Viele liebe Grüße,
    Sarah

    http://lebenslustberlin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  21. Your flower crown and shirt are so gorgeous. You look so pretty!

    Sincerely,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  22. Das mit der Anonymität kenne ich nur zu gut, ich versuche es auch zu vermeiden das Bekannte von meinem Blog erfahren, leider gibt es immer wieder Menschen die im Internet herumwühlen und dich dann leider doch finden. Ich hoffe du machst mit deinem Blog weiter!

    Hier geht's zu meinem Blog

    AntwortenLöschen
  23. wunderschön
    und die schuhe sind mal geil!

    AntwortenLöschen
  24. oh! *-* was für wunderwundervolle bilder!
    echt hammer! und das Outfit so schön & du natürlich auch!

    da sehe ich , ich folge dir noch garnicht! -> JETZT schon :)
    würd mich freuen, wenn du mir auch folgst!

    AntwortenLöschen
  25. Na, na, na nicht gleich verzagen :) War bei mir damals auch so und ich hatte keine ahnung wie ich damit umgehen soll. Sag einfach, ja klar hab ich nen Blog. Und gut ist :) Dann schauen sie ihn sich vielleicht 3x an und das wars ;)
    Am anfang ist es schwierig, wenn es jeder weiß geht es dann :D

    Liebste Grüße
    ekiem :3

    AntwortenLöschen
  26. Meine Süße, das ist ganz egal, was andere sagen. Ich weiß, in der Schulzeit ist das noch etwas komplizierter als danach, aber überleg dir das gut. Bloggen macht dir Spaß. Es gehört zu dir. Du machst schöne Fotos und schreibst gute Texte. Du hast über 400 Leser. Das sollen die dir erstmal nachmachen :) Nach ein paar Tagen (schlimmstenfalls Wochen) hat sich das eh gelegt, dann gibt es ein anderes Gesprächsthema, ganz sicher.
    xo

    AntwortenLöschen
  27. auf jeden fall weiter machen!!!!!!!! ganz klar!!!!!!!!!!!!! das ist doch eh nur neid!!!! wir folgen dir gleich mal!!! und hey, wir sind lehrerinnen und bloggen und wir benutzen auch künstlernamen :D und zeigen dazu unsere augen nie! iebst die twinnis!

    PS: bei uns kann ma grad eine tolle kette von bijou brigitte gewinnen! also schau vorbei wenn du magst :)

    AntwortenLöschen
  28. Dankeschöön :) ♥♥ Ich bin von Anfang an sehr offen mit meinem Blog umgegangen und daher kennt ihn eigentlich fast meine gesamte Umgebung. Das ist wirklich manchmal schwierig, weil ich nicht weiß, wer es dann gelesen hat. Ich freue mich aber, dass du nicht aufgibst. Du hast so einen tollen Blog!! :D

    AntwortenLöschen
  29. Du MUSST weiter machen. Dein Blog ist super und nichts für das du dich schämen solltest. Ändere dich nie, weil du Angst hast, was andere darüber denken könnten, sondern mach das was du möchtest. Am Ende zählt nur, ob du deine Träume erfüllen konntest und nicht die irgendwelcher fremder Plaudertaschen. :) x

    AntwortenLöschen
  30. Hey :)
    Danke, das ist lieb von dir <3
    Ich schreib dir jetzt mal hier drunter, denn ich finde das Outfit und die Bilder echt toll<3
    Von wo ist das Oberteil?
    Liebe Grüße, Lea :*

    AntwortenLöschen

Hier ist Platz für eure Gedanken, Lob, Anregungen oder ähnliches. Ich freue mich über jeden lieben Kommentar von euch. ♥

Thanks for having a look at my blog, I appreciate every single comment! ♥